Laguna Quilotoa – Banos

Die Nacht war relativ kurz, denn um 6 Uhr ging es raus. Der Sonnenaufgang über dem Kratersee wartete. Und das Aufstehen hat sich gelohnt!
Beeindruckend wie die Landschaft langsam zum Leben erwacht und die Farbe des Kratersees von grau zu grün wechselt. Das Frühstück sollte die Stärkung für den Marsch zur Lagune werden. Der Abstieg war für viele um einiges einfacher als der beschwerliche Aufstieg. Doch alle Beteiligten schafften es in Rekordzeit wieder ins Dorf und waren dementsprechend erschöpft und über einen reichlichen Schluck Wasser mehr als dankbar.
Die Stadt Banos am Rande des Dschungel erreichten wir nach 2 Stunden Fahrt. Natürlich liessen wir uns den Besuch im Thermalbad nicht nehmen. Im französischen Restaurant gab es dann auch noch leckere Crepes und der Tag ging ruhig zu Ende.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.