Alltag einen Monat vor Abflug

Die Wochenenden drehen sich in letzter Zeit nur noch um das Ordnen von Unterlagen und Kleidung. Nun haben wir es geschafft die gesamte Kleidung in 9 großen Kartons unterzubringen. Was sich dabei alles so finden und vorallem ausmisten lässt ist wirklich beeindruckend.

Am Montag wollten wir ganz entspannt unser Führungszeugnis beantragen. Doch da am Sonntag Bürgermeisterwahlen in Frankfurt waren, durften die Beamten wohlverdient etwas später zum Dienst erscheinen. Nur blöd für jemanden der die ganze Woche in Köln ist. Also versuchen wir es am Freitag nochmals.

Die Krankenversicherung werden wir nun bei Uni Care abschließen. Die angebotene Leistung ist zwar mit denen von Gesellschaften wie ADAC, DKV oder Hanse Merkur vergleichbar. (Interessante Infos findet man dazu unter Reisebine)

Und sonst geht der Alltag weiter wie immer, auch wenn die Vorfreude auf die neue Etappe nicht mehr zu übersehen ist. Mit einem Kollegen hatte ich heute darüber gesprochen und es ist momentan wie die Freude auf einen sehr langen Urlaub. Und eine solche Freude kann sich jeder ganz gut vorstellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.