Die Spannung steigt…

Nun sind es wirklich nur noch drei Nächte und wir heben ab in ein neue Zeit. Die Abschiedstour neigt sich dem Ende entgegen und man stellt fest, dass es doch recht schmerzhaft sein kann all die Freunde und Familie so weit zurückzulassen.

Doch wenn wirklich soviele Leute es wahr machen und uns besuchen kommen, dann haben wir keine Probleme mit möglicherweise aufkommenden Heimweh.

Die Welt wird sich weiter drehen und wir werden mit den engsten Freunden und der Familie mit Sicherheit in Kontakt bleiben. Und Skype und dem MacBook sei dank, kann man uns nun auch noch beim Telefonieren sehen…

Den nächsten Eintrag gibt es dann wohl erst wieder aus San Fransisco. Also könnt ihr schon einmal gespannt sein, ob das mit dem Gepäck alles funktioniert und wir auch unbeschadet in das Land der „Träume“ einreisen können.

2 Gedanken zu „Die Spannung steigt…“

  1. Das ist ist ein schöner Eintrag von Euch, können dem nur zustimmen.
    Eure Zwickauer

  2. Hallo Ihr Zwei,

    wir hoffen Ihr seid gut gelandet und mit all Eurem Gepäck in San Francisco angekommen.

    Ne schöne Seite habt Ihr hier gemacht, da werden wir doch bestimmt öfters von einander hören.

    Wie gesagt, wir sparen um unser Versprechen wahr machen zu können.

    Bis bald,

    genießt die Zeit

    susann & frank

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.