new plymouth – otaki – waitomo caves – hamilton

Ganz gemütlich haben wir uns aufgemacht um unser nächstes Ziel, die Stadt New Plymouth zu erkunden. In keiner vorgeschlagenen Route (Lonley Planet oder ADAC) hat man davon gesprochen, aber wieso soll man nicht einfach mal einen anderen Pfad einschlagen.

Auf dem Weg dorthin haben wir einen kurzen Stop in Otaki eingelegt. Man kann getrost „Outlet City“ sagen, denn ein Outlet Shop folgt dem nächsten.

Natürlich konnten wir nicht am Surf Highway 45 vorbei und haben uns ein paar schöne Wellen angesehen und vom Mount Egmont Vulkan bezaubern lassen. Und da das Glück uns bisher fast immer treu geblieben ist, haben sich sogar die Wolken für einen kurzen Moment bewegt und wir hatten einen tollen Blick.

Mount Egmont

New Plymouth war leider nicht viel mehr als eine mittelgrosse Stadt ohne wirklich nennenswerte Highlights. Also hieß es ein Quartier für die Nacht finden. Urenui Beach soll der Summerstrand schlechthin sein. Wir können nur hoffen das nicht alle Kiwis diesen kleinen schwarzen Sandstrand aufsuchen, dass könnte eng werden.

Urenui BeachUrenui Beach - spuren im sand

Was wir auf der ersten Tour nicht geschafft haben holten wir nun nach. Die Waitomo Caves standen bei Anne-Kathrin ziemlich weit oben auf der Liste. Wie es sich für uns gehört haben wir nicht einfach nur die Caves besucht, sondern gleich eine Black Water Rafting-Tour gemacht. Etwas mehr als 1,5 Stunden sind wir mit Neoprenanzug und einen Autoreifen untern Hintern durch die Höllen geschwommen und haben die Glühwürmchen bewundert.

Auf dem Weg nach Aukland liegt gleich noch Hamilton, die größte im Inland liegende Stadt. Natürlich ist aufgrund des Osterfestes hier auch nicht wirklich viel los, doch für eine heisse Schokolade und einen Hummingbird-Cake mit warmen Himbeeren reicht es allemal. Das hier die Rocky-Horror-Picture Show ihren Anfang nahm, sei nur nebenbei erwähnt.
Hamilton - Genuss...Hamilton - rocky horror picture show
Nun sind wir auf dem Weg nach Aukland und danach zu der Spitze der Nordinsel von Neuseeland. Hier geht es hoffentlich zum Tauchen und Segeln, aber wir lassen uns einfach überraschen…

Ein Gedanke zu „new plymouth – otaki – waitomo caves – hamilton“

  1. Hallo Ihr zwei Urlauber,
    Frohe Ostern von uns hier aus Reinsdorf. Schön immer wieder Neues von Euch zu hören, und was Ihr alles unternehmt ist einfach der Wahnsinn (da müssen wir wohl recht viel in unsere drei wochen nz für nächstes jahr packen). So einen Fallschrimsprung wollen wir auf jeden Fall machen – GEIL! Die Oma und der Opa bekommen natürlich auch alles ausgedruckt und die Freuen sich auch riesig.

    Also lasst es euch gut gehen. Viele Grüße aus good old germany. Frank und Susann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.