wellington – tauchen und soccer

Lang ist es her, dass wir etwas geschrieben haben. Doch eigentlich war doch so einiges los in der letzten Zeit.

Da wir mit Arno einen sehr erfahrenen Taucher in unseren Reihen haben, und auch Alex und Holger heiss auf eine Runde Tauchen waren ging es hinab zu einem alten Wrack vor der Kueste von Wellington. Waehrend zwei Tauchgaengen haben Anne-Kathrin und ich die F-69 entdecken koennen. Mit unserem Guide „Karl“ ging es mitten hinein in das Wrack, was bei dem Wellengang und Stroemungen ab und zu ganz schoen spannend war.

Wellington - Tauchen Wrack der F-69Wellington - Tauchen Wrack der F-69F 69 Tauchen

F 69 TauchenF 69 Tauchen
Mit unseren 7mm Anzuegen ist es zum Glueck nicht allzu kalt geworden. Mit Sicherheit war dies nicht die letzte Aktion dieser Art in Wellington, denn der Spass kostet nicht nur 111 Dollar pro Person, sondern macht auch noch riesen Spass.

Doch da der Tag noch jung war ging es gleich weiter zum Indoor-Soccer. Holger hat mich einfach einmal mitgenommen und ich konnte tatsaechlich wieder kicken. Es hat schon richtig Spass gemacht mal wieder zu spielen. Auch wenn in Neuseeland Rugby, Cricket und Netball die wichtigsten Sportarten sind, gibt es doch sehr viele Freizeitmannschaften. Da ist sicherlich auch noch etwas fuer mich dabei.

grosse runde

Bei einem reichlichen Abendessen haben wir unsere Erlebnisse ausgetauscht und einmal mehr mit Tauchgeschichten versuesst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.