Castelo – Alte

Eigentlich hätten wir auch noch einen Tag an dem kleinen Strand verbringen können, aber nach dem Mittagessen hat das Reisefieber eingesetzt und wir haben das Hinterland mit dem Ziel Alte als Ziel genommen. Nach 30 Minuten hatten wir auch schon das winzige Dorf mit seinen zwei bekannten Brunnen erreicht. Da gerade eine grosse Gruppe von Pfadfindern da waren, war das Dörfchen doch nicht mehr so ruhig und beschaulich. Aber bei dem Bad in dem vom Brunnen frisch gefüllten Schwimmbad hat es Anne-Kathrin und Mia-Sophie geholfen von vielen Kindern abgelenkt zu sein. Das Wasser wäre einem  sonst noch viel kälter vorgekommen.
Am Abend sind wir noch einmal im Dorf spazieren gewesen und haben dann neben einem anderen WoMo uns für die Nacht fertig gemacht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.