Carmona – Cordoba – Rado

Nach einem gemütlichen Spaziergang durch Carmona, ging es Richtung Cordoba. Da wir hier keinen ordentlichen Parkplatz gefunden haben und wir alle ein bissl müde vom letzter Nacht waren, hieß es schnell „bye, bye Cordoba“.

Haben heute somit noch richtig Strecke auf der Autobahn machen können und uns ins Richtung Madrid aufgemacht und in Aranjuez gehalten. Schöner einfacher Stellplatz in einem grossen Park und in unmittelbarer Nähe zu einem feinen Restaurant. Darin hat sich für diesen Samstag eine grosse Hochzeitsgesellschaft, samt grossem Reisebus und Blaskapelle eingemietet. Das war keine Problem bis zu dem Zeitpunkt als um halb fünf die Feier vorbei war und alle nach Hause sind. Das war für das sowieso schlecht schlafende Muttertier zuviel und die Nachtruhe war vorbei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.