Archiv der Kategorie: neuseeland

entspannte Behördengänge

Der Freitag scheint ein guter Tag für den Besuch bei den Ämtern zu sein. Das Führungzeugnis konnten wir praktisch am Empfang beantragen und nach fünf Minuten und Zahlung von 13 Euro Gebühr wieder gehen.

Bei der Abholung des internationalen Führerscheines hatte ich wieder das gleiche seltsame Wartezimmer. Es war einfach kein Mensch da und ich konnte direkt durchlaufen und das graue Stück Papier abholen.

Auch im Arbeitsamt ging es sehr schnell. Denn nachdem man erklärt, dass man sowieso das Land für eine Weile verlassen wird, ist auch kein Beratungsgespräch mit Zielvereinbarungen und nächsten Schritten notwendig. Somit ist nun auch dieses Kapitel bis auf die Berechnung des zu erwartenden ALG abgeschlossen.

Nun heißt es wieder Sachen packen und sortieren, damit dem Umzug nichts mehr im Wege steht.

elektronische Hilfsmittel

Um ein solches Unternehmen ordentlich unter einen Hut zu bekommen, muss man natürlich auch die richtigen Hilfsmittel zur Verfügung haben. Da wir die Organisation von zwei Standorten aus machen, haben wir uns für elektronischen Dienste entschieden.

Die kleinen elektronischen Helfer in der Ãœbersicht:

Zu alledem haben wir uns auch noch von unserem 17″ Toshiba Notebook getrennt und sind zu einem kleinen aber hoffentlich feinen 13″ MacBook gewechselt. Bisher kommen wir bis auf ein paar kleiner Umgewoehnungen sehr gut damit zurecht.

Somit sollten wir gut gerüstet sein und haben unsere Aufgaben und Infos immer griffbereit.

Habseeligkeiten aufgeben

Da es nun nur noch drei Wochen in unserem gewohnten Umfeld sind, geht es nun darum auch noch die letzten Dinge vernünftig unterzubringen.

Unser Nachmieter hat schon sehr viel übernommen, doch ein second-hand-abend wird trotzdem durchgeführt. Und das wird sicherlich schmerzhaft für jemanden der locker vier oder fünf Schränke mit Klamotten auf die Reise mitnehmen könnte.
Die nächsten zu organisierenden Punkte sind nun:

  • Arbeitslosmeldung kompletieren
  • Flug von NZ nach Australien buchen
  • Führungszeugnis besorgen
  • Krankenversicherung abschließen
  • Adressumstellung
  • Bevollmächtigung ausfüllen

Alles recht überschaubar und dennoch wird es zum Schluss sicherlich nochmal spannend. Wir freuen uns schon jetzt darauf…

welches Visa

Wir haben uns zunächst für die einfachste und sicherste Variante entschieden und uns für das Work and Holiday Visa beworben. Dies erlaubt uns ein Jahr in Neuseeland zu bleiben und erste Arbeitserfahrung zu sammeln.

In diesem Jahr werden wir hoffentlich eine feste Arbeitsstelle finden und uns damit für ein Work to Residence Visa bewerben. Nach den aktuellen Regeln der Visavergabe haben wir mit einem Joboffer auch erheblich bessere Chancen dieses Visa zu erhalten. Damit können wir dann zunächst zwei Jahre bleiben und uns danach noch einmal für ein solches Visa bewerben.

Alle Informationen sind sehr gut auf der Seite des New Zealand Immigration Service zusammengestellt. Hier kann man sich auch direkt online bewerben. Unsere Bestätigung hatten wir innerhalb von zwei Tagen erhalten.

Behörden/Ausweise/etc.

in diesem Post dreht sich alles im das Thema Behördengängen und Ausweise. Bisher befindet er sich „in Bearbeitung“.

Arbeitsamt

Da wir ab März ohne Job dastehen, müssen wir uns natürlich auch beim Arbeitsamt melden. Auch wenn es mehr ein Akt für die Statistik ist, Ordnung muss sein.

Nun heißt es offiziell einen Tag Arbeitslos sein in Deutschland und danach Auslandsaufenthalt. Somit behalten wir den Anspruch auf ALG I, für die nächsten vier Jahre. Das passt immer noch sehr gut in unsere Planung und gibt uns eine gewisse Sicherheit für die Rückkehr.

Führerschein

Damit wir uns entspannt ein Auto kaufen oder mieten können, habe ich mich entschieden einen internationalen Führerschein zu beantragen. In der Führerscheinstelle war am Freitag vor Weihnachten nichts los. Also konnte ich nachdem traditionellen Nummerziehen direkt zur Bearbeiterin. Nach 10 Minuten war schon wieder alles vorbei und ich konnte wieder los. Der ganze Spass hat mich ca 45 Euro gekostet, da ich auch gleich einen neuen Scheckkartenführerschein dazu bekomme.

Nach gut 3 Wochen ist der Führerschein nun fertig und zur Abholung bereit.